Motorradfahrer nach Unfall in Schwechat schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Wien-Umgebung schwer verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Wien-Umgebung schwer verletzt. - © APA (Sujet)
Bei einem Verkehrsunfall in Schwechat im Bezirk Wien-Umgebung wurde am Montag ein Motorradfahrer schwer verletzt, berichtet die LPD NÖ.

Der 61-Jährige war auf der B10 unterwegs gewesen, als ein 39-jähriger Autofahrer beim Abbiegen nach links frontal mit ihm zusammenstieß. Der Biker wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Landesklinikum Baden geflogen. Der Pkw-Lenker wurde leicht verletzt.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen