Motorradfahrer aus Wien in NÖ tödlich verunglückt

Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.
Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. - © APA/EINSATZDOKU.AT
Im Bezirk Neunkirchen ist am Freitag ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Wien bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte rund sechs Meter in die Tiefe.

Ein 24 Jahre alter Wiener ist am Freitagnachmittag mit seinem Motorrad im Höllental (Bezirk Neunkirchen) tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei kam der Biker in Reichenau an der Rax in einer starken Linkskurve von der Straße ab und stürzte über einen Felsabbruch in die Schwarza.

Der Felsabbruch ist an dieser Stelle sechs Meter hoch. Direkt am Ufer des Flusses prallte der 24-jährige Wiener noch gegen einen Baum. Der Biker erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen