Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Motorradfahrer aus Wien blieb nach Verkehrsunfall in NÖ bewusstlos liegen

Der 25-Jährige wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht.
Der 25-Jährige wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht. ©pixabay.com (Sujet)
Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Wien wurde bei einem Verkehrsunfall in NÖ verletzt. Der Mann kam von der Straße ab, stürzte über einen Abhang und blieb bewusstlos liegen.

Ein Wiener ist am Donnerstag bei einem Motorradunfall an der niederösterreichisch-steirischen Grenze verletzt worden. Der 25-Jährige war auf dem Weg Richtung Mariazell am Josefsberg (Bezirk Lilienfeld) in einer Linkskurve von der B20 abgekommen.

Er schlitterte über eine Wiese und stürzte mehrere Meter über einen Abhang, wo er vorerst bewusstlos liegen blieb, berichtete das Rote Kreuz.

Wiener Motorradfahrer stürzte in NÖ über Abhang

Sein Begleiter wählte den Notruf und kam ihm zu Hilfe. Ein First Responder, Sanitäter und ein Notarzt versorgten den verletzten Biker. Er wurde in das Landesklinikum Lilienfeld transportiert. Die Ursache für den Unfall gegen 12.30 Uhr war vorerst unbekannt.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Motorradfahrer aus Wien blieb nach Verkehrsunfall in NÖ bewusstlos liegen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen