Mopedfahrer bei Unfall im 5. Bezirk verletzt

Der Mopedlenker musste verletzt ins Spital gebracht werden.
Der Mopedlenker musste verletzt ins Spital gebracht werden. - © APA (Symbolbild)
Sonntagvormittag wurde ein Mopedfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Reinprechtsdorfer Straße in Wien-Margareten verletzt. Er wurde mit zahlreichen Prellungen ins Spital gebracht.

Am 29. November war ein 25-jähriger Pkw-Lenker gerade dabei, in der Reinprechtsdorfer Straße im 5. Bezirk, auszuparken. Dabei sah er im Rückspiegel einen Mopedfahrer herankommen, dachte allerdings, sein Ausparkmanöver noch rechtzeitig durchführen zu können.

Der Lenker des einspurigen Fahrzeuges war dadurch jedoch gezwungen, stark abzubremsen und kam zu Sturz. Er zog sich zahlreiche Prellungen zu und musste in ein Spital gebracht werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen