Moped-Lenker fuhr auf Lkw ungebremst auf: 23-Jähriger schwer verletzt

Ein Moped-Lenker fuhr scheinbar ungebremst auf einen Lkw auf.
Ein Moped-Lenker fuhr scheinbar ungebremst auf einen Lkw auf. - © APA (Symbolbild)
Am Donnerstag ereignete sich auf der Weißgerberlände in Wien-Landstraße ein schwerer Verkehrsunfall, wobei ein 23-jähriger Moped-Lenker schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert wurde.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, dürfte der Moped-Lenker die Weißgerberlände im 3. Bezirk in Richtung stadteinwärts befahren haben. Vor einer Ampel soll er einen stehenden LKW übersehen haben und krachte ungebremst in das Heck des Fahrzeugs. Der 23-Jähriger wurde schwer verletzt und musste von einem Rettungshubschrauber in ein Spital gebracht werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen