Mode vom Idol?

Akt.:
Mode vom Idol?
Robert Pattinson als Modemacher? Im realen Leben? Ja, es stimmt! Sein “Twilight”-Co-Star Kellan Lutz hat nämlich verraten, dass RPattz starke Ambitionen in diese Richtung hegt.

Man muss sich das ungefähr so vorstellen: In einer Drehpause am Set des neuen “Twilight”-Movies “Breaking Dawn” kommen Robert Pattinson und Kellan Lutz auf das Thema Herrenbekleidung zu sprechen. Mit überraschendem Ergebnis!

Jungs mit Stil

Teenie-Schwarm Robert war nämlich die Idee gekommen, sich mit seinem nicht minder feschen Kollegen Kellan – der praktischerweise in Sachen Style einen besseren Geschmack als er hat – zusammen zu tun, um eine Modelinie herauszubringen. Warum auch nicht? Der Erfolg hat ihren Showbiz-Kollegen Justin Timberlake, P. Diddy und Jay-Z auf diesem Gebiet ja bisher Recht gegeben.

Wie so oft scheiterte die große Idee allerdings an den Leuten: der verdutzte Robert musste nämlich von Kellan erfahren, dass dieser bereits an einer eigenen Modelinie arbeite. “Robert hat nicht gewusst, dass ich eine mache. Und jetzt will er auch eine machen. ‘Fetzen von Rob’ könnte er sie nennen – so hip wie er immer ist”, meinte Kellan nun in einem Interview.

Ihm selbst mache es jedenfalls großen Spaß, Kleidung zu entwerfen. “Ich wollte immer Erfinder werden. Und in der Modebranche wollte ich auch schon immer etwas machen. Ich entwerfe gern schicke Sachen. Nichts Auffallendes – ich bin kein schriller Typ. Ich muss die Aufmerksamkeit nicht auf mich lenken. Schlichtheit ist mir am wichtigsten.”

(seitenblicke.at/foto:dapd)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen