Mittel gegen lästige Pickel

1Kommentar
Auch der Gang zur Kosmetikerin kann den Kampf gegen die Pickel erleichtern.
Auch der Gang zur Kosmetikerin kann den Kampf gegen die Pickel erleichtern. - © Bilderbox
Zeichen der Zeit: In Zeiten von Stress und Umweltverschmutzung nehmen Hautprobleme zu – nicht nur bei Teenagern, sondern auch bei Erwachsenen.

Immer mehr Frauen leiden außerdem unter hormonell bedingtem Akne, nicht nur einmal im Monat sondern ganzjährig. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass mangelnde Reinlichkeit zu Akne führt; stattdessen ist es eine Entzündungsreaktion, die die Fettproduktion aus dem Gleichgewicht bringt. BHA (Salizylsäure) und PHA (Polyhydroxyalkanoate) sind gängige Zutaten in der Aknebehandlung und Studien haben kürzlich auch eine Verbindung zur Ernährung hergestellt. Beispielsweise kann ein erhöhter Verzehr von Zucker und/oder Milchprodukten zu Entzündungsreaktionen der Haut führen, aber die Nährstoffversorgung spielt auch eine Rolle.

Tipps und Tricks gegen Pickel

So soll Zink eine positive Wirkung bei Akne und Ekzemen haben. Auch Omega (Fettsäuren) kann nützlich sein. Studien zufolge kann eine hohe Dosis von Omega 3 (2.000 mg pro Tag) helfen, die Einnahme von Omega 6 sollte jedoch niedrig gehalten werden.
Vitamin A wird ebenfalls oft in Hautcremes verwendet und ist eine der Zutaten, der die meisten Forscher einen positiven Einfluss auf die Haut zusprechen, von Akne bis zur Hautalterung. Jetzt heißt es, dass auch die Einnahme von Vitamin A helfen kann, wie Untersuchungen an Rosazea-Patienten zeigte; wer an diesem Hautproblem leidet, weist häufig einen Vitamin-A-Mangel auf.
Und wie immer, wenn es um die Schönheit geht, gehören Schlaf, Entspannung und ganz allgemein ein gesunder Lebenswandel zu den Empfehlungen, wie man seine Haut verbessern und gegen Pickel ankämpfen kann.

Cover Media

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel