Mitmachen beim Wiener Töchtertag!

Akt.:
1Kommentar
&copy www.toechtertag.at
© www.toechtertag.at
Am 27. April findet der 5. Wiener Töchtertag statt. Über 120 Unternehmen haben ihre Teilnahme bereits fix zugesagt - und es werden täglich mehr. Wehsely: “Es gibt noch freie Plätze in tollen Unternehmen!”

“Damit haben wir bereits jetzt, drei Wochen vor dem Töchtertag, einen neuen Rekord erreicht”, erklärt Frauenstadträtin Sonja Wehsely. Am Töchtertag haben Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren die Chance, in einem Wiener Unternehmen technische und naturwissenschaftliche Berufe in der Praxis kennen zu lernen. Frauenstadträtin Sonja Wehsely appelliert an die Wiener Mädchen: “Macht mit beim Töchtertag! Wer teilnimmt, lernt coole neue Berufe kennen – vielleicht ist auch dein Traumberuf dabei.” Die Teilnahme am Töchtertag ist kostenlos.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies noch nachholen. Zahlreiche Unternehmen haben noch freie Last-Minute-Plätze. Interessierte Mädchen schauen auf die Internetseite www.toechtertag.at oder rufen das Töchtertagtelefon kostenlos unter der Nummer 0800/22 22 10 an. Kein Problem ist die Schule: Wer am Töchtertag mitmacht, darf an diesem Tag der Schule fernbleiben. Voraussetzung ist, dass eine Teilnahmebestätigung in der Schule abgegeben wird.

Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative von Frauenstadträtin Sonja Wehsely in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und dem Wiener Stadtschulrat, durchgeführt von der Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57).

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel