Mit Dose Hundefutter ins Krankenhaus geprügelt

Akt.:
Die Frau musste ins Krankehaus eingeliefert werden
Die Frau musste ins Krankehaus eingeliefert werden - © Bilderbox
Eskaliert ist ein Familienstreit am Samstag gegen Abend. In einer Wohnung in der Laxenburger Straße kam es zu Streitigkeiten zwischen einem Ehepaar.

Im Zuge der Auseinandersetzung schlug Dariusz S. (43) seiner Frau (56) mit einer vollen Hundefutterdose auf den Kopf und bedrohte sie mehrmals mit dem Umbringen. Die Frau erlitt eine zirka vier Zentimeter große Platzwunde am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen Dariusz S. wurde ein Betretungsverbot erlassen. Weiters wurde er auf freiem Fuß wegen Körperverletzung angezeigt, der Mann ist laut Polizei nicht geständig. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen