Mit Comebacker Didi Berchtold zum Klassenerhalt

Mit Comebacker Didi Berchtold zum Klassenerhalt
© VMH
Der 43-jährige Dietmar Berchtold gab beim 2:1-Heimsieg von Altach 1b gegen Lingenau ein zwölfminütiges Comeback als Spieler und durfte über den Klassenerhalt jubeln.

Fußball, 2. LANDESKLASSE. Altach 1b – Lingenau 2:1 (2:1)
Samstag, 09. Juni 2018, Altach, 50 Zuseher, SR Hasan Music

Tore:
1:0 Fabio Brändle (6.)
2:0 Yavuz Bal (9.)
2:1 Matthias Fehr (12., Freistoß)

Altach 1b: J. Bösch, P. Rinderer, J. Schmied, Y. Bal, D. Schnellrieder (88. M. Simon), F. Brändle, A. Pacolli (78. D. Berchtold), T. Hämmerle, L. Fleisch (HZ. G. Lorenz), R. Holubec, N. Martin; C. Stöckler, A. Maximos
Trainer: Christoph Begle

Lingenau: S. KleberE. LipburgerS. LipburgerM. Fink, R. Fink (88. J. Berger) – L. MoosbruggerM. Popiel (84. S. Fuchs) – M. FehrG. SoyluS. Fehr (68. D. Omerzell), A. Cengiz; A. Kobras, L. Gmeiner
Trainer: Dalibor Milicevic

Karten:
Gelb: Johannes Schmied (11., Unsportl.), Niklas Martin (42., Foul), Fabio Brändle (90+2., Unsportl.) bzw. Matthias Fehr (23., Unsportl.), Severin Lipburger (34., Foul), Lukas Moosbrugger (65., Foul), Rene Fink (78., Foul)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen