Mirjam Puchner bei Abfahrtstraining schwer verletzt: Saison beendet

Akt.:
Mirjam Puchner wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert.
Mirjam Puchner wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert. - © AP
Wie befürchtet, hat sich die österreichische Skirennläuferin Mirjam Puchner beim Abfahrtstraining für die Ski-WM am Mittwoch so schwer verletzt, dass sie den Rest der Saison ausfallen wird.

Neben einer Unterschenkelfraktur hat die Salzburgerin auch eine Gehirnerschütterung erlitten. Puchners Zustand ist stabil. Die Österreicherin wurde in die Klinik GUT in St. Moritz eingeliefert und operiert.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen