Miele Österreich unterstützt „Team Österreich“

Miele Österreich unterstützt „Team Österreich“
© Miele
Miele steht nicht nur seit 111 Jahren für hohe Qualität, sondern auch für nachhaltiges Unternehmensverhalten sowie soziales Engagement.

So unterstützt Miele beispielsweise das Sozialprojekt „Neuer Wind“ von Sohyi Kim als auch das kürzlich eröffnete Mutter-Kind-Haus der Caritas, die Bubenburg in Fügen sowie in regelmäßigen Abständen Projekte von Licht ins Dunkel.

Jetzt stattet Miele Österreich das „Team Österreich“ mit Miele-roten Gummistiefeln aus: Miele schenkt rund 600 Paar Gummistiefel im Wert von ca. 9.000,– Euro!

Im Mai führte Miele eine neue Miele Geschirrspüler Generation ein - G 5000. Bei diesen Geschirrspülern ist den Miele-Ingenieuren ein Schritt nach vorne gelungen, denn so sparsam konnte noch nie gespült werden. Lediglich sieben Liter Wasser sind erforderlich, um 14 Maßgedecke im Automatik-Programm zu spülen.

Miele präsentierte diese Geschirrspüler Generation eindrucksvoll allen Handelspartnern in Österreich. In der Firmenzentrale in Wals bei Salzburg hatten alle Händler die Möglichkeit, in einen überdimensionalen Geschirrspüler der neuen Generation zu steigen, um dort zu sehen, wie mit nur 7 Liter Wasser erstklassige Ergebnisse erzielt werden können. Aus diesem Grund wurden alle Teilnehmer mit Miele-roten Gummistiefeln ausgestattet, da sie bei der Präsentation in rund 7 cm Wasser standen. Diese Gummistiefel werden nun an das „Team Österreich“ für die Katastrophen-Einsätze im Land gespendet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen