Michael Jackson (†): Wurde er etwa umgebracht?

Michael Jackson (†): Wurde er etwa umgebracht?

Immer noch wirft der Tod von  Michael Jackson (†) Fragen auf. Starb er an einer Überdosis Tabletten, oder an einem Herzanfall?
Wie jetzt herauskam, schließt der Polizei-Chef von L.A., William Bratton, auch Mord nicht aus.
Aber wer könnte den „King of Pop” umgebracht haben? Momentan werden fünf von Jackos Ärzten befragt: Die Polizei hat sich von jedem die Krankenakten von Jacko angefordert. Laut US-Tageszeitung Los Angeles Times sollen sich darunter auch Röntgenaufnahmen und psychiatrische Aufzeichnungen befinden…

In einem Interview mit dem US-Sender CNN sagt er, man müsse noch die Autopsie-Ergebnisse abwarten. Erst dann werde mit dem Gerichtsmediziner entschieden, ob Mord oder doch eine versehentliche Überdosis zu Jackos Tod führte.
Laut CNN kann es noch zwei Wochen dauern, bis die Ergebnisse der toxologischen Untersuchung da sind.
 
 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Werbung