Michael Jackson (†) – sein jüngster Sohn sucht ihn: Blanket: „Wo ist Daddy? Im Urlaub?”

Michael Jackson (†) – sein jüngster Sohn sucht ihn: Blanket: „Wo ist Daddy? Im Urlaub?”
Er ist noch zu klein, um zu begreifen, dass sein Vater Michael Jackson (†) gestorben ist: Der 7-jährige Prince Michael II, genannt Blanket, glaubt, dass er im Urlaub ist…

„Es sieht wirklich so aus, als habe er das noch nicht ganz verstanden was mit seinem Vater geschehen ist”, so Mark Lester, Paten-Onkel der drei Jacko-Kids, zum britischen Magazin Hello. „Blanket fragte mich: ,Wo ist Daddy? Im Urlaub’? Das brach mir das Herz.”
Die älteren Kinder von Michael Jackson, Prince Michael I und Paris, wissen dagegen genau, was los ist: „Prince war schweigsam, was ungewöhnlich ist für ihn”, erzählt Lester weiter. „Wir haben uns dennoch umarmt. Paris hat mich fest umarmt und wir haben uns einfach für eine Weile gehalten. Ich habe ihr gesagt, dass ihr Vater immer in ihrem Herzen wohnen und von mindestens der halben Welt erinnert werden würde. Paris antwortete: ,Ich bin nur froh, dass er seinen Frieden hat’.”
Die drei Kinder wollen sogar Weihnachten mit Mark Lester verbringen: „Paris hat mich das gefragt und ich war sehr gerührt”, meint der 51-Jährige Ex-Kinder-Star aus „Oliver”. „Ich war sehr gerührt und hoffe, dass wir das arrangieren können. Es ist schwer einzuschätzen, bis die Sorgerechts-Fragen geklärt sind.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen