Michael Jackson (†): Gibt es Video-Aufnahmen von seinem Todeskampf?

Michael Jackson (†): Gibt es Video-Aufnahmen von seinem Todeskampf?

Die letzten Minuten im Leben von Michael Jackson (†) und sein Todeskampf: Das alles soll auf Band aufgenommen sein.
Jacko hatte angeblich ein ausgeklügeltes Überwachungssystem in seiner Villa in Bel Air installiert, darunter auch Kameras.
Zeigen die Aufnahmen vielleicht auch seinen Mörder?

Mittlerweile ermittelt die Polizei ausschließlich wegen Mordes, hat Michael Jacksons Leibarzt Dr. Conrad Murray im Visir.
Der Arzt war bei Jackos Todeskampf dabei: Er hat sein Herz massiert, versuchte, ihn wiederzubeleben. Ohne Erfolg.
Doch die Polizei will rausfinden, ob Murray nicht vorher dem ”King of Pop” eine tödliche Spritze injiziert hat.
Bizarr: Das entscheidene Video-Material soll spurlos verschwunden sein. Um Spuren zu verwischen?
Angeblich soll nach Jackos Tod sein Schlafzimmer mit allergrößten Sorgfalt gereinigt und von belastenden Indizien(wie Drogen) befreit worden sein. Dann wurde angeblich erst der Notruf gewählt…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Werbung