Meyer-Landrut: Darum sagt sie ihr Album ab

Akt.:
Meyer-Landrut: Darum sagt sie ihr Album ab
© YouTube
Eigentlich wollte Lena ab Februar mit ihrem neuen Album auf Tour gehen. Eine kreative Krise macht ihr nun einen Strich durch die Rechnung – Album und Tour der deutschen Sängerin ist abgesagt.


Das neue Album sollte Anfang 2018 erscheinen, die Tickets für die zugehörige Tour waren sogar schon im Verkauf. Die 26-jährige sagte schweren Herzens alles ab: “Ich muss leider für mich die Entscheidung treffen, das Album abzusagen”, sagt Lena in einem YouTube Video.

Nach einem ganzen Jahr Arbeit kamen der jungen Sängerin Zweifel: “Ich hab mich nicht wohl gefühlt, nicht sicher gefühlt. Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu diesem Zeitpunkt gemacht habe, einfach nicht richtig ist”, nennt sie den Grund für den Rückzug.

Es scheint, als laufe es im Leben der Sängerin trotz dem Erfolg in Show “Sing meinen Song” und ersten neuen Songs derzeit nicht ganz rund. “Was am Ende für mich zählt ist, dass ich Musik machen möchte, die ich liebe, die ehrlich ist und mir aus dem Herzen spricht, damit ich es mit euch teilen kann.”, bittet die Sängerin um Verständnis für ihre Entscheidung

Die Tour soll nach derzeitigem Stand im Oktober und November 2018 stattfinden. Die schon gekauften Tickets können zurückgegeben werden. Die im Dezember geplanten sechs Auftritte werden nicht abgesagt. Zumindest darauf scheint sich Lena zu freuen: “Das wird etwas Besonderes, zum Jahresabschluss, aber auch für mich zum Abschluss eines Kapitels.”

Lenas Fans zeigen sich auf YouTube und Instagram verständnisvoll und verfassen zahlreiche aufmunternde Kommentare.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen