Messerstiche nach Streit: 33-Jähriger im Krankenhaus

Akt.:
Ein 33-Jähriger wurde nach einer Messerattacke verletzt
Ein 33-Jähriger wurde nach einer Messerattacke verletzt - © APA (sujet)
Am Freitag kam es in Rudolfsheim-Fünfhaus zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Bei einem Streit in der Diefenbachgasse zückte einer der beiden ein Messer und stach auf sein 33-jähriges Gegenüber zweimal ein. Er wurde im Rücken und am Oberschenkel verletzt. Zeugen, die den Vorfall miterlebten, verständigten daraufhin die Polizei, der Täter konnte jedoch flüchten. Der verletzte 33-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert, es besteht keine Lebensgefahr.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen