Messerstich wegen Streit um Drogen

Akt.:
4Kommentare
SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
SYMBOLFOTO © Bilderbox
Ein 21 Jahre alter Mann ist Sonntag Nachmittag in der Wiener Innenstadt durch einen Messerstich in den Oberschenkel schwer verletzt worden – Täter unbekannt.

Nach Angaben der Polizei dürfte eine Streiterei im Drogenmilieu Hintergrund der Bluttat sein.

Da Aussagen von Zeugen voneinander abwichen und das Opfer zunächst nicht einvernahmefähig war, brachte die Suche nach den angeblich zwei Täter zunächst keinen Erfolg. Die Ermittler hofften, den Verletzten im Laufe des Montags befragen zu können.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel