Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerattacke in U6-Station Am Schöpfwerk: Unbekannter Täter flüchtig

In der U6-Station Am Schöpfwerk wurde ein Mann von einem Unbekannten attackiert.
In der U6-Station Am Schöpfwerk wurde ein Mann von einem Unbekannten attackiert. ©Wiener Linien/Johannes Zinner (Sujet)
Am Montagvormittag kam es in der U6-Station Am Schöpfwerk zu einer Messerattacke. Das Opfer hatte sich zuvor bei dem Täter über das offene Hantieren mit  Suchtgift und Suchtgiftutensilien beschwert.

Am 26. Juni 2017 gegen 11.00 Uhr attackierte ein unbekannter Täter einen 49-Jährigen in der U6-Station Am Schöpfwerk mit einem Messer. Das Opfer war wenige Minuten zuvor auf den Mann, noch außerhalb der U-Bahnstation, aufmerksam geworden, da dieser offen mit Suchtgift und Suchtgiftutensilien hantiert hatte.

Unbekannter attackiert 49-Jährigen in U6-Station mit Messer

Nachdem der 49-Jährige seinen Unmut über das Verhalten des Unbekannten kundgetan hatte, folgte ihm dieser bis in die U-Bahnstation und attackierte den 49-Jährigen von hinten mit einem Messer. Dabei erlitt das Opfer eine Stich- und eine Schnittverletzung und musste in einem Spital behandelt werden.

Der Unbekannte flüchtete nach der Messerattacke vom Tatort, die Polizei fahndet nach dem Mann.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Messerattacke in U6-Station Am Schöpfwerk: Unbekannter Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen