Mercedes kracht gegen Bus

Akt.:
Zum Glück nur ein Leichtverletzter beim Unfall in Sollenau
Zum Glück nur ein Leichtverletzter beim Unfall in Sollenau - © Einsatzdoku
Am Dienstag, 3. Jänner, wurde die Feuerwehr Sollenau mittags zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus und einer Limousine gerufen.

Vermutlich durch ein Umkehrmanöver des Pkw kollidierten der Linienbus und der Pkw. Die Fahrzeugbergung des Pkw erfolgte mit Kran Sollenau. Die Bergung des Linienbusses, der ebenfalls erheblich beschädigt wurde, erfolgte durch eine Privatfirma. Die Unfallstelle war in dieser Zeit nur erschwert passierbar, da sich der Unfall auf einer Brücke ereignete. Da Betriebsmittel aus dem Linienbus austrat mußte danach auch die Fahrbahn gereinigt werden.

Glücklicher Weise gab es nur einen Leichtverletzten. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen