Mensur Suljovic besiegte Darts-Weltmeister Anderson in Blackpool

Mensur Suljovic schlägt Wes Anderson im Achtelfinale in Blackpool.
Mensur Suljovic schlägt Wes Anderson im Achtelfinale in Blackpool. - © PDC Europe
Der Wiener Darts-Spieler Mensur Suljovic besiegte am Mittwoch in Blackpool den amtierenden Weltmeister Gary Anderson und sorgte für eine Sensation.

Der 43-Jährige besiegte im Achtelfinale des “World Matchplay” den amtierenden Weltmeister Gary Anderson aus Schottland mit 13:9. Der Einzug ins Viertelfinale beim zweitbedeutendsten Darts-Turnier des Jahres ist für Suljovic der bisher größte Erfolg seiner Karriere.Blackpool. Suljovic, der sich in den vergangenen Monaten in der Darts-Weltrangliste stets verbessert hatte, wird damit unabhängig vom weiteren Turnierverlauf ab der kommenden Woche erstmals unter den Top 30 aufscheinen. “The Gentle” ist der erste deutschsprachige Akteur, dem der Sprung in die Top 30 gelingt. Im Viertelfinale trifft der Wiener am Freitag (live ab 22.00 Uhr auf Sport1) auf den Engländer James Wade.

Vom 18. bis 20. September wird Suljovic beim “European Darts Matchplay” in der Olympiahalle in Innsbruck antreten.

Zusammenfassung der Achtelfinale in Blackpool

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen