Melzer erreichte Doppel-Finale von Wimbledon

Im Doppel-Finale des All England Championships
Im Doppel-Finale des All England Championships - © APA (epa/Archiv)
Jürgen Melzer steht bei den All England Championships in Wimbledon mit seinem deutschen Doppel-Partner Philipp Petzschner im Endspiel und hat den größten Grand-Slam-Erfolg seiner Karriere dicht vor Augen. Das ungesetzte Tennis-Duo aus Deutsch Wagram und Bayreuth setzte sich am Donnerstag in London mit 7:6(3),6:3,3:6,5:7,6:3 gegen die an Nummer sieben gesetzten Wesley Moodie/Dick Norman durch.

Melzer ist damit erst der zweite Österreicher im Doppel-Finale des Rassenklassikers und eines Grand-Slam-Turniers in der Profi-Ära. 2004 war Julian Knowle, der 2007 gemeinsam mit dem Schweden Aspelin die US Open gewonnen hatte, erst im Endspiel auf dem “heiligen Rasen” gescheitert.

Im Finale am Samstag erwarten Petzschner/Melzer nun die an 16. Stelle gesetzten Robert Lindstedt/Horia Tecau (SWE/ROM) oder die gleichfalls ungesetzten Argentinier Juan Ignacio Chela/Eduardo Schwank – das Spiel begann am Donnerstagabend (18.00 Uhr). Im Einzel war French-Open-Halbfinalist Melzer im Achtelfinale an Roger Federer gescheitert, Petzschner in der dritten Runde am spanischen Weltranglistenersten Rafael Nadal. Ein Doppel-Preisgeld von 73.500 Euro hat jeder der beiden schon jetzt sicher.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen