Meidling: Mann brach bei Arbeiten durchs Dach

Akt.:
Der Mann wurde von der Berufsrettung Wien versorgt.
Der Mann wurde von der Berufsrettung Wien versorgt. - © Berufsrettung Wien
Ein 60-Jähriger zog sich bei einem Sturz bei Dachdeckerarbeiten einen offenen Bruch zu.

Gegen 10:30 Uhr kam es in der Erlgasse in Wien-Meidling zu einem Arbeitsunfall. Ein 60-jähriger Mann brach bei Dachdeckerarbeiten durch das Dach und stürzte drei bis vier Meter in die Tiefe.

Ein Team der Berufsrettung Wien versorgte den Patienten notfallmedizinisch, er konnte mittels Bergewanne von der Seiltechnikeinsatzgruppe (STEG) und mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr geborgen werden.

Der Patient wurde mit einer offenen Fraktur auf einer Vakuummatratze zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen