Mehrzad Marashi heiratet am 7. Juli

Akt.:
Mehrzad Marashi heiratet am 7. Juli
© Sony/Florian Wieser
Chart-Beau Mehrzad Marashi (29) enthüllte, dass er und seine Freundin Denisse am 7. Juli heiraten.

Das WM-Spiel Deutschland-Argentinien am Wochenende schaute der amtierende ‘Superstar’ (‘I Believe’) gemeinsam mit seiner Verlobten Denisse (22), seinem Schwager Ronny und seinem Onkel Pablo beim Fan-Fest auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. Dort verriet der ‘DSDS’-Sieger der ‘Bild’-Zeitung auch, wann er und seine Liebste vor den Altar treten.
“Ich werde am Mittwoch heiraten – also am 7.7.”, so der Musiker glücklich. 

Die Trauung wird ohne großen Aufwand über die Bühne gehen. Warum erklärte Mehrzad so: “Ich bin Moslem, Denisse ist katholisch, deshalb machen wir nur Standesamt. Und nur der engste Kreis ist dabei.”

Süß: Der Star wird zusammen mit seinem Sohn (1) im Partnerlook erscheinen. “Ich werde einen weißen Anzug tragen, genau wie mein kleiner Sohn Shahin”, strahlte der Nachwuchs-Künstler und enthüllte auch gleich, wo er die Trauringe besorgte: in einem Einkaufszentrum! “Die Ringe hab ich im Poppenbüttler EKZ gekauft”, erzählte Mehrzad ungeniert, “die sind aus Weißgold.”

Die Verabschiedung vom Junggesellen-Dasein ist auch schon vollbracht. Mehrzad erinnerte sich an die super Party: “Freitag hatten mich 15 Kumpels abgeholt und mich als Hippie verkleidet. Dann waren wir erst auf ‘ner Tanke zum Vorglühen, dann ging’s ab zum Bowling, abends dann Party im ‘Waterloo’ in Sasel. Da kam dann auch Denisse mit 13 Freundinnen dazu.”

Allen Untreue-Gerüchten zum Trotz
Noch vor kurzem hatte der Musiker mit Gerüchten um seine Untreue zu kämpfen: Parnaz P. hatte gegenüber dem Magazin ‘Life & Style’ erklärt, der als Saubermann bekannte Mehrzad habe seine Denisse mit ihr betrogen. 

Dazu erklärte der Jungstar der ‘Bild’ lediglich: “Es wird viel geredet, wenn man im Mittelpunkt steht. Ich habe eine Familie, die hinter mir steht. Ich weiß, was wahr ist, mehr brauche ich nicht zu wissen.”
Klingt nach einem Happy End für Mehrzad Marashi und seine zukünftige Ehefrau Denisse. 
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen