Mehr über Mond und Sterne im Wiener Freiluftplanetarium lernen

Akt.:
Im Freiluftplanetarium Wien lernt man mehr über den Mond.
Im Freiluftplanetarium Wien lernt man mehr über den Mond. - © Pixabay.com
Wer mehr über die Vorgänge am Firmament lernen möchte, hat bei regelmäßigen Info-Veranstaltungen im “Freiluftplanetarium – Sterngarten Georgenberg” in Wien-Liesing die Möglichkeit dazu. Die nächste Veranstaltung ist am Freitag, den 23. Februar.

Bei der nächsten Informationsveranstaltung im Freiluftplanetarium am Freitag, 23. Februar, dreht sich alles um das Themenfeld “Mond und Sterne”. Die Teilnehmer hören Erklärungen über Arten von Sternen und deren Eigenschaften. Beim Bericht über den Mond spannen die Experten einen Bogen von der Mondoberfläche bis zu Mondfinsternissen und Mondlandungen. Besonders steht bei dem Beisammensein die zeitweilige Bedeckung des Sterns “Aldebaran” im Blickpunkt. Das Mitmachen bei dieser Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmer sollen ein Fernglas mitnehmen.

Infos zur Veranstaltung im Freiluftplanetarium Wien

Auskunft und Anmeldung: Telefon 889 35 41. Mitteilungen an das “Astronomische Büro Wien” via E-Mail: astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at.

Beginn: 17.45 Uhr.

Ort: “Freiluftplanetarium – Sterngarten Georgenberg” (23., Georgsgasse, Rysergasse)

Allgemeine Informationen: Astronomisches Büro Wien: www.astronomisches-buero-wien.or.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen