Mehr als 900 Cannabis-Pflanzen in Wien-Simmering gefunden

Cannabis-Pflanzung in Wien-Simmering entdeckt
Cannabis-Pflanzung in Wien-Simmering entdeckt - © APA (Sujet)
Beamte der Außenstelle Süd des Wiener Landeskriminalamtes haben am vergangenen Donnerstag, den 21. Jänner nach einem Hinweis eine ausgedehnte Cannabis-Pflanzung in Wien-Simmering entdeckt.

Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer fanden die Ermittler in einem Gebäude mehr als 900 Pflanzen in Blüte, die zumindest teilweise abgeerntet wurden.

31-Jähriger wurde angezeigt

Ein 31-Jähriger wurde nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Auch wegen Entziehung von Energie wird sich der Verdächtige verantworten müssen. Er soll bei einem Hauptverteiler Strom abgezweigt haben, um das professionelle Equipment wie Ablüftungsanlagen oder Lampen für die Aufzucht der Pflanzen zu betreiben. Die Stauden brauchten pro Tag zwölf Stunden Licht. Weitere Details wurden unter Hinweis auf kriminaltaktische Gründe zunächst nicht bekannt gegeben.

> Weitere Nachrichten aus Simmering

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen