Medienberichte: Pascal Wehrlein fährt 2017 bei Sauber

Pascal Wehrlein soll 2017 im Sauber-Cockpit sitzen.
Pascal Wehrlein soll 2017 im Sauber-Cockpit sitzen. - © APA/AFP
Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein wird offenbar in der kommenden Saison für Sauber an den Start gehen. Dort soll er den Brasilianer Felipe Nasr ersetzen.

Das berichtet das Portal “motorsport.com”. Bei Sauber wird Wehrlein der Teamkollege des Schweden Marcus Ericsson. Damit wäre auch klar, dass Wehrlein nicht der Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg bei Mercedes wird. Als Favorit auf das Mercedes-Cockpit gilt Williams-Fahrer Valteri Bottas, der bei seinem jetzigen von Felipe Massa ersetzt werden könnte. Massa hatte eigentlich seinen Rücktritt nach der Saison 2016 erklärt, soll aber durchaus Interesse an einem weiteren Engagement bei Williams haben.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen