Medien: US-Schriftsteller Philip Roth gestorben

Akt.:
Der US-Schriftsteller Philip Roth ist US-Medienberichten zufolge im Alter von 85 Jahren gestorben. Das US-Magazin “New Yorker” meldete am späten Dienstagabend als erstes den Tod des Schriftstellers, die “New York Times” bestätigte die Angaben unter Berufung auf einen engen Freund Roths.

New York. Geboren wurde der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller, den viele Literaturkenner auch immer wieder als Anwärter auf den Literaturnobelpreis sahen, 1933 in Newark. Aufgezogen wurde er von jüdischen Immigranten unter einfachsten Verhältnissen im Arbeiterviertel Weequahic. Fast drei Dutzend Bücher veröffentlichte Roth im Lauf seiner Karriere.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen