Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Matej Jelić verlässt Rapid Wien in Richtung HNK Rijeka ab

Matej Jelić wechselt von Rapid Wien zu HNK Rijeka.
Matej Jelić wechselt von Rapid Wien zu HNK Rijeka. ©APA/Hans Punz
Rapid gibt Stürmerflop Matej Jelić leihweise an HNK Rijeka ab. Der kroatische Meister verfügt zudem über eine Kaufoption.
Rapid mit 30-Mio.-Budget

Der SK Rapid Wien hat kurz vor dem Startschuss in die tipico-Bundesliga noch Stürmer Matej Jelić abgegeben. Der 26-Jährige wechselt leihweise für eine Saison zu Salzburgs Gegner in der Champions-League-Qualifikation, dem kroatischen Meister HNK Rijeka. Wie Rapid am Freitag vermeldete, besitzt Rijeka auch eine Kaufoption auf den Kroaten.

Jelić stieß im Spätsommer 2015 von MŠK Žilina zu Rapid, wo er in zwei Saisonen auf 54 Pflichtspiele kam. Dabei gelangen ihm neun Tore, allerdings wurde der Stürmer immer wieder auch von Verletzungen zurückgeworden.

“Leider hatte Matej Jelić bei uns immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen und ist dadurch nicht so in Fahrt gekommen, wie wir uns es alle erhofft haben”, meinte Rapids Sportchef Fredy Bickel.

(APA, Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Matej Jelić verlässt Rapid Wien in Richtung HNK Rijeka ab
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen