Massenschlägerei in Klagenfurter Diskothek: Zwei Wiener als Verdächtige

In einer Disco flogen die Fäuste.
In einer Disco flogen die Fäuste. - © APA/Sujet
In einer Diskothek in Klagenfurt ist in der Nacht auf Sonntag eine Massenschlägerei mit etwa 15 beteiligten Personen ausgebrochen.

Als die Polizei kurz nach 1.30 Uhr eintraf, flüchtete rund die Hälfte der Verdächtigen.

Die anderen – zwei Männer aus Wien, einer aus Oberösterreich sowie drei aus Klagenfurt – wurden angezeigt. Sie erlitten Verletzungen. Der Grund für die Rauferei ist nicht bekannt, so die Exekutive am Sonntag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen