Mann wollte vor Schwarzkapplern in Meidling flüchten: Von Auto erfasst

Bei einer Kontrolle ergriff der Mann plötzlich die Flucht.
Bei einer Kontrolle ergriff der Mann plötzlich die Flucht. - © APA/Sujet
Ein 21-Jähriger konnte am Mittwoch bei einer Fahrscheinkontrolle kein gültiges Ticket vorweisen und stieg mit den Schwarzkapplern in der Haltestelle Dörfelstraße aus. Dann suchte er plötzlich das Weite.

Sofort nach dem Verlassen der Straßenbahn versuchte der 21-Jährige über die Fahrbahn der Eichenstraße in Richtung Hoffmeistergasse zu flüchten.

Ein Autolenker konnte zwar noch bremsen, einen Zusammenstoß mit dem Mann aber nicht mehr vermeiden. Der 21-Jährige kam zu Sturz und zog sich Frakturen, Rissquetschwunden und mehrere Prellungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei am Donnerstag.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen