Mann wollte Spielzeugauto stehlen: Mehrere Diebstähle nachgewiesen

Weil er ein Spielzeugauto mitgehen lassen wollte, kam die Polizei dem Ladendieb auf die Schliche.
Weil er ein Spielzeugauto mitgehen lassen wollte, kam die Polizei dem Ladendieb auf die Schliche. - © dpa/Sujet
Am Donnerstag hielt der Ladendetektiv eines Drogeriemarkts in der Favoritenstraße einen Mann nach dem Verlassen des Geschäfts an. Der Unbekannte hatte zuvor ein Spielzeugauto in seine Jackentasche gepackt und zu bezahlen das Geschäft verlassen. Doch mit dem Spielzeugauto allein war es nicht vorbei.

Bei der Durchsuchung des Ladendiebs fanden die Polizisten zahlreiche weitere Gegenstände, darunter auch Mitgliedskarten fremder Personen.

Diese Karten stammten von einem Autoeinbruchsdiebstahl vom Vortag in Wien-Ottakring, berichtet die Polizei. Für den Mann klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen