Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann wegen Kette mit Davidstern in Einkaufszentrum in NÖ verprügelt

Der Verfassungsschutz hat die Ermittlungen nach der Prügelattacke übernommen
Der Verfassungsschutz hat die Ermittlungen nach der Prügelattacke übernommen ©dpa
In einem Einkaufszentrum in St. Pölten ist ein 52-Jähriger von einem 21-jährigen Mann verprügelt worden. Bereits eine Woche zuvor hatte ihn eine Gruppe junger Männer angepöbelt, weil er eine Kette mit einem Davidstern trug. Die Polizei geht bei der Tat von einem antisemitischen Hintergrund aus, der Verfassungsschutz ermittelt.

Ein 52-Jähriger ist in einem kleinen Einkaufszentrum in St. Pölten von einem jüngeren Mann (21) verprügelt worden, bestätigte Polizeisprecher Thomas Heinreichsberger am Dienstag. Der Beschuldigte soll sein Opfer zuvor beschimpft haben, was der 21-Jährige jedoch bestritt. Das Motiv sei noch unklar, es werde aber ein antisemitischer Hintergrund vermutet, erläuterte der Sprecher.

Verfassungsschutz hat Ermittlungen übernommen

Das NÖ Landesamt für Verfassungsschutz übernahm die Ermittlungen. Der 21-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt. Ein Verfahren wegen Körperverletzung sei anhängig, sagte Heinreichsberger.

Mann wurde vor der Tat angepöbelt

Einem Bericht der Gratiszeitung “Heute” zufolge war der 52-Jährige bereits vor knapp einer Woche in einem Supermarkt wegen seines Davidsterns auf der Halskette von einer Gruppe junger Männer angepöbelt worden. Das spätere Opfer habe die Äußerungen ignoriert, woraufhin ihm der 21-Jährige nachgegangen sei und dann auf ihn mit Händen und Füßen zugeschlagen haben soll. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Mann wegen Kette mit Davidstern in Einkaufszentrum in NÖ verprügelt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen