Mann überfiel Supermarkt in Vösendorf: Kassierin mit Pistole bedroht

Akt.:
Mit Pistole bewaffneter Räuber überfiel Supermarkt in Vösendorf
Mit Pistole bewaffneter Räuber überfiel Supermarkt in Vösendorf - © Bilderbox (Sujet)
Ein Lebensmittelmarkt in Vösendorf war am Mittwoch, den 9. März Schauplatz eines Raubüberfalls. Ein Mann bedrohte die Kassierin mit einer Pistole und griff in die Kassa.

Er entnahm das Bargeld und flüchtete. Auf dem Parkplatz bedrohte der Täter noch zwei Kunden, die das Geschehen beobachtet hatten und ihn verfolgten, ehe er mit einem Pkw ohne Licht davonbrauste, berichtete die Polizei.

Überfall in Vösendorf

Der Unbekannte hatte das Geschäft gegen 19.30 Uhr betreten und begab sich zur Kassa, wo er abwartete, bis ein Kunde bezahlt hatte. Dann zog er eine schwarze Pistole, richtete sie gegen die Angestellte und verlangte Geld, beugte sich über die Plexiglaswand und bediente sich selbst. Die Kassierin und die beiden Zeugen blieben unverletzt. Sie waren aber geschockt, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.

Raubüberfall-Billa2-(2)

Der Verdächtige war mit einer Kombilimousine der Marke Opel, grau/silberfarben lackiert, mit vermutlich Wiener Kennzeichen und auffälligen silbernen Fünf-Stern-Felgen unterwegs. Er fuhr vom Parkplatz in Richtung B17.

Mann gelang die Flucht

Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei vermutlich um einen Inländer, offenbar Rechtshänder. Er wurde als 30 bis 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß und von korpulenter Statur beschrieben. Der Mann war mit einer Kapuze und dunklem, ins Gesicht hochgezogenen Schal maskiert und hatte entweder einen Verband an der Hand oder einen weißen Handschuh. Er trug u.a. eine graue Jacke, an der eine schwarze Sonnenbrille hing, eine dunkle Hose und dunkelblaue Sportschuhe. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Vösendorf, Tel. 059133-3343, oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

>> Weitere Meldungen aus Österreich

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen