Mann stürzte in Auslagenscheibe in Wien-Neubau

Der Mann wurde von der Wiener Berufsrettung abtransportiert.
Der Mann wurde von der Wiener Berufsrettung abtransportiert. - © APA (Sujet)
Am Samstagvormittag ist ein Mann beim Sturz in eine Auslagenscheibe in Wien-Neubau schwer verletzt worden. Die Wiener Berufsrettung brachte ihn ins Spital – dort konnte der Verletzte noch nicht einvernommen werden, weshalb die Hintergründe des Unfalls am Sonntag noch unklar blieben.

Die Rettung war ursprünglich wegen eines Bauchstichs in die Lerchenfelder Straße gerufen worden. Ein Zeuge hatte kurz nach 11.00 Uhr die Polizei verständigt und angegeben, dass ein Mann versucht hatte, die Scheibe eines Lokals einzuschlagen, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Der Zeuge gab an, dass sich der Mann dabei jedoch selbst verletzte und offenbar in die Scheibe stürzte, die dann zerbrach.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen