Mann stürzt in NÖ mit Behindertenmobil über Böschung

Der Mann wurde mittels Schleifkorbtrage geborgen.
Der Mann wurde mittels Schleifkorbtrage geborgen. - © Einsatzdoku - Lechner
In der Nacht auf Dienstag kam ein Mann mit seinem Behindertenmobil von der Fahrbahn im niederösterreichischen Guntrams im Bezirk Neunkirchen ab und stürzte samt Gefährt über eine Böschung in den Wald.

Die Feuerwehr und eine Polizeistreife rückten aus und fand den hilflosen Mann zwischen Behindertenmobil und Sträuchern eingeklemmt vor. Der Mann war ansprechbar und wurde mittels Schleifkorbtrage zurück auf die Fahrbahn transportiert und an den Rettungsdienst übergeben. Er blieb nahezu unverletzt und wurde in häusliche Pflege entlassen. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz beendet. Warum der Mann mit dem Behindertenmobil von der Straße abkam ist noch unklar.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen