Mann starb nach Sturz in Wohnung in Baden: Kein Fremdverschulden

Der Mann starb in Baden ohne Fremdverschulden
Der Mann starb in Baden ohne Fremdverschulden - © APA (Sujet)
Jener 42-jährige Mann, der am Ostermontag in seiner Wohnung in Baden tot aufgefunden wurde, dürfte das Opfer eines Sturzes geworden sein.

Eine von der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angeordnete Obduktion ergab, dass Fremdverschulden am Tod des 42-Jährigen auszuschließen sei, teilte die Landespolizeidirektion NÖ am Freitag mit. Der Mann hatte eine Kopfverletzung aufgewiesen.

>>Toter Mann mit Kopfverletzung lag in Wohnung in Baden

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen