Mann schlug in Polizeiinspektion in Wien-Alsergrund um sich

5Kommentare
Tobender nach gefährlicher Drohung in Wien Alsergrund festgenommen
Tobender nach gefährlicher Drohung in Wien Alsergrund festgenommen - © APA (Sujet)
In Wien-Alsergrund betrat ein 32-jähriger Mann eine Polizeiinspektion und schlug plötzlich wild um sich.

Am Sonntag, den 3. Mai 2015 stand ein 32-jähriger Mann in der Sicherheitsschleuse der Polizeiinspektion Otto Wagner Platz. Er schlug mehrmals gegen die Wände sowie einen Plakatständer, warf eine leere Bierflasche zu Boden und drohte, die Sicherheitsbediensteten eines Wiener Spitals umbringen zu wollen. Offenbar war der 32-Jährige zuvor in einem Spital zur Behandlung gewesen und damit unzufrieden. Der Tobende wurde festgenommen.

>> Weitere Meldungen aus Wien – Alsergrund

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel