Mann prallt im Bezirk Scheibbs mit PKW gegen Baum

Der junge Mann musste mit dem Notarzthubschruber in das UKH Linz geflogen werden.
Der junge Mann musste mit dem Notarzthubschruber in das UKH Linz geflogen werden. - © APA/Hans Punz
Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein Unfall in Göstling an der Ybbs im Bezirk Scheibbs. Ein 27-Jähriger prallte mit dem PKW gegen einen Baum. Nach der Befreiung durch die Feuerwehr, wurde der Rumäne mit dem Notarzthubschrauber “Christophorus 15” in das UKH Linz geflogen.

Der Mann war gegen 14.30 Uhr auf der B25 von der Steiermark kommend Richtung Lassing, laut Landespolizeidirektion Niederösterreich, aus vorerst unbekannter Ursache in einer lang gezogenen Linkskurve rechts von der Straße abgekommen. Der Wagen stieß mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Ein anderer Pkw-Lenker leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte, berichtete die Feuerwehr. Die B25 war während der Bergung bis kurz vor 16.00 Uhr gesperrt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen