Mann mit Bierflasche am Hals verletzt: Gesuchter festgenommen

Polizisten bei Schottentor wurden auf den Mann aufmerksam.
Polizisten bei Schottentor wurden auf den Mann aufmerksam. - © APA/Sujet
In der U-Bahnstation Schottentor wurden Polizisten auf einen mittels Haftbefehl gesuchten Mann aufmerksam. Der 38-Jährige soll einen Mann bei einer Rauferei mit einer Bierflasche verletzt haben.

Der 38-Jährige steht laut Polizei im Verdacht, im Zuge eines Raufhandels in einem Lokal auf der Ottakringer Straße einen anderen Mann mit einer abgebrochenen Bierflasche im Halsbereich verletzt zu haben.

Er befindet sich in Haft, so die Exekutive in einer Aussendung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen