Mann kam mit Handgranate in Wachzimmer in Wien-Brigittenau

Ein Mann brachte scharfe Waffen in eine Wiener Polizeiinspektion
Ein Mann brachte scharfe Waffen in eine Wiener Polizeiinspektion - © APA (Sujet)
Zu einer heiklen Szene kam es Freitagmittag gegen 12 Uhr in einem Wachzimmer in der Pappenheimgasse in Wien-Brigittenau. Ein 46-jähriger Mann tauchte dort mit einer Handgranate, einem Gewehr sowie Munition auf.

Der Mann übergab den Beamten die explosiven Objekte und gab an, die Gegenstände bei der Entrümpelung einer Wohnung in der Ybbsstraße gefunden zu haben.

Polizeiinspektion in Brigittenau gesperrt

Die Beamten sperrten die Polizeiinspektion sofort für den Parteienverkehr und verständigten den Entminungsdienst. Von diesem wurde die aufgefunden Gegenständen entsorgt. Erst am Donnerstag war bei Renovierungsarbeiten in Wien-Margareten in einer Wohnung eine Handgranate entdeckt worden. Vermutlich hatte der sie der vorherige Mieter hinterlassen.

(apa/red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen