Mann in der City in Auslagenscheibe gestoßen

Der 20-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.
Der 20-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. - © APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag wurde ein 28-Jähriger bei einem Streit im 1. Bezirk schwer verletzt.

Am Samstag gerieten zwei Männer um 3:15 Uhr aus bislang unbekannter Ursache  in der Opernpassage in der Inneren Stadt in Streit. Im Zuge dessen stieß ein 20-Jähriger seinen 28-Jährigen Kontrahenten in eine Auslagenscheibe. Dieser wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft Wien verfügte eine Anzeige auf freiem Fuß.

>> Alle News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen