Mann im Waldviertel von Baum erschlagen

Von Baum getroffen und getötet: Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Von Baum getroffen und getötet: Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. - © APA
Dramatischer Unfall in NÖ: Ein Mann ist am Freitag in Siebenlinden bei Schweiggers (Bezirk Zwettl) im Wald von einem Baum getroffen und getötet worden.

Die Einsatzkräfte versuchten, das Opfer noch wiederzubeleben. Doch der zwischen 40 und 50 Jahre alte Mann sei seinen schweren Verletzungen noch an Ort und Stelle erlegen.

Die Angehörigen des Opfers werden von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut. Der genaue Unfallhergang sei derzeit noch unklar und Gegenstand von Ermittlungen, hieß es weiter, berichtet der Notruf NÖ am Samstag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen