Mann entwendete Toilettenpapier von öffentlicher Toilette beim Westbahnhof

Akt.:
1Kommentar
Der Dieb wollte Klopapier entwenden.
Der Dieb wollte Klopapier entwenden. - © pixabay.com (Sujet)
Am Montag versuchte ein 44-Jähriger Toilettenpapier von einer öffentlichen Toilette beim Westbahnhof zu stehlen. Es kam zur Auseinandersetzung mit der Putzfrau.

Am 12. Juni 2017 gegen 05.30 Uhr hat ein 44-Jähriger acht Rollen Toilettenpapier von einer öffentlichen Herrentoilette im Bereich des Westbahnhofes in Wien-Rudolfsheim gestohlen.

Als er von einer 63-jährigen Putzfrau darauf angesprochen wurde, bedrohte der Nigerianer die Frau mit einer Zange. Deswegen wird er nicht nur des einfachen, sondern des räuberischen Diebstahls beschuldigt. Ein zur Hilfe eilender Angestellter einer privaten Sicherheitsfirma hielt den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei an.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel