Mann bei Unwetter lebensgefährlich verletzt

Mann bei Unwetter lebensgefährlich verletzt
© Bilderbox
Am Donnerstagabend ist in Wien ein schweres Unwetter niedergegangen. Ein 32-Jähriger wurde von einem Ast getroffen und dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein 32-Jähriger ist am Donnerstagabend bei dem schweren Unwetter in Wien-Floridsdorf lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Rettung wurde der Mann nach 22.00 Uhr an der Alten Donau in einem Gastgarten von einem Ast getroffen. Er erlitt eine Gehirnblutung, zahlreiche Wirbelbrüche, die zumindest eine Querschnittslähmung nach sich ziehen dürften, sowie einen Bruch des Gesichtsknochens.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen