Mann bedrohte Ex-Freundin in Hernals mit einem Messer mit dem Umbringen

Der Mann bedrohte seine Ex-Freundin in Wien-Hernals mit dem Umbringen.
Der Mann bedrohte seine Ex-Freundin in Wien-Hernals mit dem Umbringen. - © dpa (Sujet)
In Wien-Hernals wurde eine Frau am 7. April von ihrem Ex-Freund mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht.

Gegen 19.45 Uhr schlug der Mann mehrmals gegen die Wohnungstür seiner Ex-Freundin in der Taubergasse. Als die 26-Jährige die Tür öffnete, stürmte der Mann in die Wohnung und bedrohte die Frau mit dem Umbringen. Er hielt dabei ein Messer in der Hand. Ein 27-jähriger Bekannter der Frau, der zu dem Zeitpunkt in der Wohnung anwesend war, schaffte es den 28-Jährigen aus der Wohnung zu drängen. Dabei erlitt er mehrere Schnittverletzungen im Handbereich. Kurze Zeit später konnte der Beschuldigte festgenommen werden. Auch die Tatwaffe wurde sichergestellt. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen