Mann bedroht Ex-Freundin und attackiert Polizisten

1Kommentar
Polizeieinsatz im 7. Bezirk.
Polizeieinsatz im 7. Bezirk. - © APA (Symbolbild)
Mittwochnachmittag wurde in Wien-Neubau ein 22-Jähriger festgenommen, der gegen die Türe seiner Ex-Freundin trat und die entschreitenden Polizisten attackierte.

Beamte der Polizeiinspektion Stiftgasse wurden am Mittwoch, um 18:00 Uhr, zu einem Einsatz in die Zieglergasse im 7. Bezirk gerufen. Ein alkoholisierter 22-Jähriger trat dort mehrfach gegen die Wohnungstüre seiner Ex-Freundin und bedrohte sie.

Auch beim Einschreiten der Beamten zeigte sich der Mann aggressiv und versuchte, die Polizisten mit Fäusten zu attackieren. Er konnte vor Ort festgenommen werden, ohne dass jemand verletzt wurde.

Neben einem ausgesprochenen Betretungsverbot, muss sich der 22-Jährige auch wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, versuchten Hausfriedensbruchs und gefährlicher Drohung verantworten.

>> Alle Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel