Manipulation von Wettautomaten: Trio in Wien gefasst

Drei Männer sollen Wettautomaten manipuliert haben
Drei Männer sollen Wettautomaten manipuliert haben - © APA (Sujet)
Gegen 23 Uhr wurden drei Männer an einer Tankstelle in der Erdberger Lände festgenommen, nachdem sie Wettautomaten manipuliert haben. Es entstand ein Schaden von rund 700 Euro.

In Wien Landstraße konnte die Polizei das Trio, bestehend aus zwei Serben und einem Rumänen im Alter zwischen 43 und 53 Jahren, auf frischer Tat ertappen: Die Automaten sollen so manipuliert worden sein,  dass statt 700 Euro Einsatz lediglich ein paar Münzen sichergestellt wurden. Polizeisprecher Christoph Pölzl merkt dabei an, das noch ermittelt wird, ob weitere Vorfälle dieser Art stattgefunden haben.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen