Make Me Smile-Festival 2015: Unterstützung für “Train of Hope”

Akt.:
Das Make Me Smile lädt wieder ins Wiener WUK.
Das Make Me Smile lädt wieder ins Wiener WUK.
Auch in diesem Jahr geht das Musikfestival “Make Me Smile” wieder in Wien an den Start.  Am 16. Oktober 2015 geht’s jetzt in die vierte Runde, mit sehens- und hörenswerten Acts auf dem HipHop/Reggae-Genre. Und das im Dienst der guten Sache – alle Infos hier.


Musik genießen und einem guten Zweck dienen – das ist der Grundgedanke des Make Me Smile-Festivals, das heue in seine vierte Ausgabe geht. “Das Make me Smile ist ein Benefiz-HipHop/Reggae-Festival zu Gunsten von Make Me Smile Kenya. In diesem Jahr unterstützen wir mit fünfzig Prozent der Spenden ebenfalls das Projekt Train of Hope – Flüchtlingshilfe Wien Hauptbahnhof,” heißt es von Seiten der Veranstalter.

Acts beim Make Me Smile-Festival 2015

Neben dem Headliner S.K. Invitational, eine 16-köpfige HipHop Big Band, die zusammen mit Lylit, Holunder (Blumentopf) & Special Guest dem Abend die Krone aufsetzen sollen, wollen mit Symbiotika und Millions of Dreads noch zwei weitere namhafte Bands aus den Genres HipHop-Crossover und Reggae das Publikum begeistern.

Über Make Me Smile Kenya

Make Me Smile Kenya bietet über 3100 Kindern und Familien im Westen Kenias Hilfe zur Selbsthilfe. Die NGO setzt auf Nachhaltigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit. Das Ziel ist immer, den Menschen zu Unabhängigkeit und Selbstständigkeit zu verhelfen, sei es durch Förderung von Schul- und Berufsausbildung oder durch Unterstützung bei der Gründung kleiner Business Start-Ups durch Mikrokredite und Gründung von Spargemeinschaften.

Mehr Infos zum Make Me Smile Festival 2015 am 16. Oktober im WUK gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen