MAG ELF eröffnet neues Eltern-Kind-Zentrum in Wien-Brigittenau

In Brigittenau wurde das neue Eltern-Kind-Zentrum eröffnet.
In Brigittenau wurde das neue Eltern-Kind-Zentrum eröffnet. - © Votava/PID
Das neue Eltern-Kind-Zentrum für Leopoldstadt und Brigittenau in der Dresdnerstraße ist offiziell eröffnet. Der Standort beherbergt ab jetzt auch die Regionalstellen Soziale Arbeit, sowie die Regionalstelle der Rechtsvertretung, die allesamt in die neu adaptierten Räumlichkeiten übersiedelt sind.

“Angefangen von Elternberatung bei Fragen zur Geburt oder Erziehung bis zur Rechtsberatung bei Scheidungen oder anderen Angelegenheiten: die kompetenten Ansprechpartner aus den Bereichen Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Psychologie stehen allen Interessierten mit Rat und Tat zur Seite. Im Eltern-Kind-Zentrum finden sich alle Angebote der MAG ELF unter einem Dach. Mein Dank gilt allen Mitarbeitern, die so hervorragende Arbeit leisten und dieses hochwertige Angebot ermöglichen”, so Jugendstadtrat Christian Oxonitsch bei der Eröffnung.

Unter den Besuchern waren auch die Bezirksvorsteher Karlheinz Hora und Hannes Derfler.

Neues Eltern-Kind-Zentrum in Brigittenau

Eltern stehen in der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder vor vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen. Die insgesamt neun Eltern-Kind-Zentren in Wien bieten umfassende Informationen, Unterstützung und Beratung zu Themen rund um die Geburt, in Erziehungsfragen, bei wirtschaftlichen Problemen und bezüglich Trennung, Scheidung und Besuchsrechtsfragen.

Außerdem gibt es folgende weitere Angebote für Eltern: Eltern Fit-Programm zur Vorbereitung auf die Geburt, Elternberatung hinsichtlich Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, Information und Beratung über Pflege und Ernährung, körperliche Entwicklung, kindgerechte und sichere Umgebung, Spiel und Beschäftigung mit dem Kind und Erziehung (vor allem in Hinblick auf gewaltfreie Erziehung), Ausgabe des Wickelrucksacks, Treffpunkte zum Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern und Diskussionsrunden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen